• 7. Februar 2009 16:02
  • Sendung vom 07.02.2009, Topic
  • » Kommentieren

Weil die Politik versagt, lösen die Menschen ihre Konflikte einfach selbst


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Klimawandel, Währungskrise, Nahost-Konflikt – das sind nur die aktuellsten Beispiele dafür, dass  Politik kann komplexe Probleme nicht (mehr) lösen kann. Es wird immer offensichtlicher, dass das handelnde Personal schlicht überfordert ist und mitunter auf ganzer Linie versagt.

Der Nahost-Konflikt ist ein besonders schwerer Fall: So kompliziert und verfahren, dass er unlösbar erscheint. Weder Sonderbeauftragte noch zahllose Verhandlungen, Initiativen, Resolutionen oder Roadmaps haben die Situation bisher nachhaltig verbessert. Aber muss der Frieden nicht von unten kommen?
Im Breitband Topic skizziert Cathrine Newmark den israelisch-palästinesischen Konflikt und erzählt, wie Roadmaps und Initiativen scheitern, während sich Israelis und Palästienser über Social Networks anfreunden. 
Eine andere Lösung könnte womöglich “Debategraph.org“, sein – eine browserbasierte Webapplikation, die ähnlich wie ein Wiki funktioniert. Hier bekommen diejenigen Menschen, die mittendrin in einem Konflikt stecken, die Möglichkeit, dessen Bestandteile systematisch aufzuschreiben, einzurdnen und gegenüberzustellen – um am Ende vielleicht einen klare Lösung zu finden. Hierzu sprach Breitband mit dem britischen Politikberater David Price. Er hat die Plattform Debategraph.org zusammen dem ehemaligen australischen Minister Peter Baldwin entwickelt.
Bild: Debategraph.org

Kommentieren