• 13. Juli 2013 08:07
  • Netzmusik, Sendung vom 13.07.2013
  • » Kommentieren

Sommer, Sonne, Remix-Schein

Die Netzmusik am 13. Juli 2013


Gerade ist die Hitze ausgebrochen, und das Land fragt ungläubig “Hä, jetzt ist doch Sommer?!”. Da passen locker-leichte Lieder, die den entsprechend verblüfften Zeitlupen-Gesichtsausdruck einfangen.

Die Urlaubs-Netzmusik beginnt mit Sounds aus Texas, da kommt die Band “Ola Podrida” her. Gegründet von David Wingo, der vor seinem Singer-Songwritertum Soundtracks für befreundete Regisseure komponiert hat. Dieses cinematographische Aroma umweht jetzt auch das neue Album.

Langsam ist Urlaub

Aaron Abernathy kürzt sich “Ab” ab, was die Google-Suche unglaublich erschwert. Ab kommt aus Cleveland, Ohio und ist mit der Soul-Musik von Donny Hathaway und Roberta Flack aufgewachsen. Er hat Gesang studiert, kann aber auch Keyboard. Die Free-EP von Ab mit vielen Soul-Klassikern als Sample heißt “Prologue Vol. II” und ist entschleunigter R’n’B mit reingesprenckeltem Rap-Tempo.

Feiern und Spielen

Spoek Mathambo kommt aus Südafrika und seine Musik wird manchmal als “Darkwave Township House” beschrieben, also eher düster. Gerade ist er 27 Jahre alt geworden und hat für die Party ein Mixtape zusammengesteckt. Das feiert sein Geburtsjahr 1985. Dazu gibt es auf seiner Homepage ein Vintage-Video-Spiel, in dem Mr. T und Grace Jones auftauchen.

Playlist

Western Vinyl – Staying In
Download

Ab – I Wanna Be Free
Download

Ab – All This Love
Download

Spoek Mathambo – Future
Download

Spoek Mathambo feat. Terri Walker – Cherry Moon
Download

Darkerthanwax Ginuwine – Pony
Download

Netzmusik-Redaktion: Vivian Perkovic.

Bild: Drift: “Walk south until you see something hidden and take a picture of it.” (Anja Krieger)

Kommentieren