hopex_wallpaper_05

Basteln in Raum Manning

Wie politisch ist die US-amerikanische Hackerkonferenz HOPE?

Zum zehnten Mal findet an diesem Wochenende im New Yorker Hotel Pennsylvania die Konferenz “Hackers on Planet Earth”, kurz HOPE, statt. Keynote-Redner ist Edward Snowden. Unser Kollege Thomas Reintjes hat die Konferenz besucht und sich umgehört: Ist die amerikanische Hacker-Community allmählich so politisch wie die Deutsche? Bild: Konferenzplakat/Presse

some-romans-glyptoteket-museum-copenhagen-cc-by-seier+seier-on-flickr https://www.flickr.com/photos/seier/4018865533/in/photostream/

Glaubt nichts, was ihr nicht selbst gehackt habt

Breitband am 19. Juli 2014

Cognitive Hacking ist der Versuch, das Verhalten von Usern zu beeinflussen, indem ihre Wahrnehmung von der Realität manipuliert wird. Und genau das tut der britische GCHQ offensichtlich, indem er am Netz herumschraubt. Der Nachrichtendienst hat Tools entwickelt, mit denen er Inhalte im Internet beeinflussen kann – etwa die Aufrufe einer Website künstlich erhöhen, beliebige E-Mail-Adressen » weiter

cc-by-woodleywonderworks https://www.flickr.com/photos/wwworks/1431384410

Erinnern und Vergessen

Die Macht der Suchmaschinen

Suchmaschinen sind nicht mehr wegzudenken. Sie sind Pforten ins Internet, die entscheiden, was wir wissen, lernen, kaufen, buchen oder erst gar nicht zu Gesicht bekommen. Googles Marktanteil in Deutschland liegt bei über 90 Prozent. Da liegt die These nahe, dass diese Suchmaschine einen nicht unerheblichen Einfluss auf unser Bild der Wirklichkeit ausübt. Wer bei Google » weiter

Foto: JD Hancock, CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/jdhancock/7439512656/in/photolist-5223xW-ikwZDT-9tv3LA-9EnyEN-ey1GX5-uijsU-3Wmyue-64YLr7-3WdK9y-ckprVA-4cSM9Q-4Ra5t3-4Ra5ZW-4Ra54C-4R5Tx2-4R5UaZ-4R8KuS-bBMNmH-dPs7zC-7NsP-4wctPe-4cSMa9-3hQsc6-ey1EBS-61oHcU-dgqdK9-exXv3K-ey1FTj-exXsjF-exXxZH-ey1Hz3-exXwcK-ey1PhY-ey1NGd-ey1DYG-4KKeqB-6q5n5s-5vTgnj-5vNW7t-5vTfpq-64UtNT-64Uty6-8CCa3G-8hKSN5-8XpLku-5MYVT6-5ee85J-PTn3s-aax65-7dsqXt

Kooperation für Fortgeschrittene

Das interaktive Rollenspiel "Divinity: Original Sin" im Test

Computerspiele gibt es wie Sand am Meer und sind eine der wichtigsten Unterhaltungsindustrien, die es überhaupt gibt. Echte Neuerungen: Mangelware. Das kann man auch im Bereich der Rollenspiele sehen: Entweder sind sie für einen einzelnen Spieler konzipiert und bieten eine komplexe umfangreiche Geschichte. Oder sie sind für eine Handvoll oder sogar tausende Onlinerollenspieler gedacht, das » weiter

Foto: Alexandre Dulaunoy - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/adulau/9464930917

Reise zur verlorenen Sicherheit

Der Hacker Felix "FX" Lindner im Portrait

Wirtschaftsspionage mit Hilfe des Internets ist allgegenwärtig. Verlässliche Zahlen gibt es dafür nicht, doch klar ist: Es finden ständig Cyberangriffe statt. Manche dieser Angriffe kommen von übermächtigen Organisationen, gegen die man sich kaum wehren kann. Andere Attacken sind mit ein bisschen Vorsorge zu verhindern – deshalb lebt inzwischen eine ganze Branche davon, Sicherheit im Netz zu » weiter

Foto: John Haslam - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/foxypar4/3130494683

Vom sinkenden Schiff

Falk Steiner über ein mögliches Ende der heutigen Piratenpartei

Sie sind gekommen, um das Land zu revolutionieren. Die Piratenpartei gründete sich in Deutschland vor acht Jahren und hat seitdem ein visionäres Ziel: Die politische Landschaft sollte verändert werden und netzbasierte Kommunikations- und Entscheidungsprozessen vorangetrieben werden. Auf dem außerordentlichen Parteitag in der vergangenen Woche krachte es jedoch gewaltig – unter anderem ließ der Berliner Abgeordnete » weiter

Foto: SebastianBartoschek - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/sjb79/4826957812

Ex-Agenten, Tripleagenten und ein überwachter Student

Die Medien und Meinungen vom 5. Juli 2014

Die brandneuen Nachrichten der Woche weiß Moritz Metz: Am Donnerstag tagte der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages. Jener darf Whistleblower Edward Snowden ja nicht nach Berlin einladen: Die Bundesregierung will das nicht, denn das würde angeblich das “Staatswohl gefährden”. Immerhin wurden jetzt zwei Ex-Agenten vor dem Ausschuss angehört - zuerst William Binney, der ehemalige technische Direktor der NSA. Der » weiter

Foto: mkhmarketing - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/mkhmarketing/8546850049

Mit ganz viel Gefühl

Facebook manipulierte für eine Studie zahlreiche Nutzerdaten

Die eigene gute oder auch schlechte Laune im sozialen Netzwerk kundtun – das ist für viele Menschen alltäglich geworden. Doch lassen sich Stimmungen auch über das Netz viral verbreiten und so das Gemüt anderer beeinflussen? Laut einer Studie von Facebook und der Universität Cornell ist das möglich. In einem psychologischen Experiment innerhalb des sozialen Netzwerks wurden » weiter

Foto: Mustafa Sayed - CC BY 2-0 - https://www.flickr.com/photos/mustafasayed/5341569826

Sommerbeats, Klezmer und Wolken zum Dessert

Die Netzmusik am 5. Juli 2014

Der Cherax Destructor ist ein australischer Zehnfußkrebs. In ungefähr so viele Richtungen läuft auch die Musik von Patch Hutley aus Sydney. Unter dem Namen des Krustentiers veröffentlicht er Singer-Songwriterartiges, Postrock, tanzbare Samples & Beats – oder melodiösen Geekpop wie beim vorgestellten “Cupcake” aus dem letzten Jahr. Als Broke for Free ist Tom Cascino aus Oakland » weiter

Foto: Wrote - CC BY 2-0 - https://www.flickr.com/photos/wrote/2276959338/in/photolist-5BNxH1-9G3jme-nG7te-53AAXk-6dQCDo-6gV2i5-4sJJiv-4ma8cN-4kGQuA-zNoXy-9Cv7Wa-5RJh3M-aiKwzp-4td1FC-357o9e-zHbWe-5S9dJP-Es84s-bedsC4-np8DE-2Dvfxp-4oAHGT-sfMKL-3cjHfn-49rFd4-aGUxjX-pybGg-6WxqUn-d4Tdtf-aDY7h2-6pyFyA-4p7Rfz-4FNBNN-c1KKco-kDZhr2-eURWu-5gZ6dB-29oqm6-5zLSQE-fbKf6z-fyaM96-6jToL6-4eu8Kn-5QS26T-NWh2Y-3j1Gdw-5XQiMy-3sodRj-2W7aNK-dZoZKf

Ethikdebatte, Kooperation und Hacken

Breitband am 05.07.2014

If you’re happy and you know it – share it! Das Zurschaustellen der eigenen momentanen Befindlichkeit ist inzwischen das virtuelle Händeklatschen, sei es auf Twitter, Instagram oder einem anderen sozialen Netzwerk. Aus diesen hat sich nun Facebook besonders herausgetan: Der Social Media-Gigant hat für eine Studie über die Gefühle seiner Nutzer vor zwei Jahren eine » weiter

« Ältere Einträge Neuere Einträge »