Aushilfe im Beichtstuhl

Digitaler Seelenstriptease

Beichtforen und Geständnisapps zur Gewissenserleichterung

Es gibt diese Momente im Leben, vor denen würde man sich am liebsten drücken, weil sie sehr unangenehm sein können. Sich zu entschuldigen gehört für manche dazu oder zuzugeben, dass man sich falsch verhalten, einen Fehler gemacht hat. Brauchte man früher noch Courage, um sein Gewissen von Angesicht zu Angesicht zu erleichtern, reicht heute eine » weiter

shoos off

Feine Elektroklänge, apokalyptischer Kammerpop und Indie-Soul

Die Netzmusik vom 09.08,2014

Die Netzmusik kommt heute als erstes von Shoos Off. Das ist eine 6-köpfige Band aus Los Angeles, die eine Mischung aus Soul, Hiphop und Elektro-Pop machen. Wir hören ein Stück ihrer aktuellen Most Times EP. Shoos Off – Caked (Luv N’ Again) Most Times EP by Shoos Off Zu den virtuell-elektronischen Sphären, in denen wir » weiter

Immersive Journalism

Virtueller Körpertausch, Do-it-yourself-Handys und digitale Beichtstühle

Breitband am 09.08.2104

Das Internet eröffnet neue Erlebniswelten. Wir können Wissen übers Netz saugen und verstehen, wie Dinge funktionieren. Nur Gefühle widersetzen sich dem digitalen Transport. Wir können nicht im Körper eines anderen sein und erleben, was der andere fühlt. Bislang. Denn Künstler, Entwickler und Wissenschaftler versuchen schon seit Längerem, Empathie übers Netz zu transportieren. Unser Autor Matthias » weiter

Foto: elhombrenegro - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/77519207@N02/6818192898

Der digitale Schlüsseldienst

Wie mit Smartphones und 3D-Druckern Schlüssel kopiert werden

Früher war es ein gefühlter Weltuntergang, angekündigt durch hektisches Suchen und anschließender teurer Rechnung. Heutzutage ist es kein Problem mehr: Den Schlüssel zu verlieren. Denn mittlerweile kann man sich den eigenen Schlüsselbund bei Verlust neu am Automaten ziehen – zumindest wenn man in New York lebt. Voraussetzung dafür jedoch: Man hat seine Schlüssel vorher in » weiter

Foto: Sarah - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/sarabbit/4549185468/in/photolist-7VZLmd-bWaiPy-cBCFy-6dLoeY-aMq1E-5VKByX-eAosiC-4ecAk4-5f88nD-cCS2s-6J9JNP-6wGpr6-6Yqz5E-dyo75-4atxm5-4apvxe-4atxnE-4apvvB-xR5ae-xR5tu-a3MSEh-5yzidt-4xnT6d-4zrfxi-dAYV5Z-xR5tr-xR5af-xR5ad-4kgc71-4jr2Zs-4ucs4M-dyVCWz-4GPr1C-bJyphT-HGNyw-k7zL5x-k7zKPc-4wVNBk-3jN3DG-e8C5yb-5sgA9R-4q1Woh-9BLgz--4nWCrn-6UxFRe-9CBJVL-HVZhH-R2Ur-artW8z

Software ist formal beweisbar

Andreas Bogk erklärt die Meldung zum Microkernel seL4

Diese Woche vermeldete Heise eine kryptische Botschaft: Microkernel seL4 ist beweisbar, fehlerfrei und unter Open Source gestellt. Für Einige ist das wohl eine nichtssagende oder völlig unverständliche  Nachricht – für Menschen aber, die sich mit Betriebssystemen und deren kleinen Macken beschäftigen, ist es ein Grund zur Freude. Bei einem Kernel handelt es sich um das » weiter

Foto: JD Hancock, CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/jdhancock/4408056320

Digital ist besser

Webcomics machen Papiergeschichten Konkurrenz

Viel Bild, wenig Text – die Zeiten, in denen Comics als dünne Unterhaltung belächelt wurden, sind längst vorbei. Die Branche boomt: Graphic Novels und Mangas, Asterix und Superman, The Walking Dead, Wolverine und all die anderen sind sehr erfolgreich schuld daran. Doch ein bislang eher unbekannter Teil der deutschen Comic-Szene hat davon wenig bis nichts: » weiter

Foto: Ryan Brunsvold, CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/ryanbrunsvold/5489516215

Verbotene Wörter und fiese Sticks

Die Medien und Meinungen vom 02.08.2014

Was sich in der vergangenen Woche im Netz und anderswo ereignet hat, das weiß diesmal Moritz Metz: Die Uhr tickt für Edward Snowden: Der Whistleblower hatte ja ein Jahr “vorläufiges Asyl” gewährt bekommen – das lief vergangenen Donnerstag aus. Er soll jetzt “politisches Asyl” beantragt haben, das unbefristet wäre, jedoch von Wladimir Putin persönlich genehmigt werden muss.Während » weiter

Foto: kris krüg - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/kk/3029704095

Remix ’til you drop

Die Netzmusik vom 02.08.2014

Wie jeden Samstag, stellen wir auch heute wieder freie Musik aus dem Netz vor – dieses Mal zusammen gestellt von Christian Grasse. Freie Musik – das muss nicht immer kostenlos bedeuten. Aber in jedem Fall frei in dem Sinne, dass man mit der Musik mehr machen darf als sie nur zu hören. Kopieren und Remixen » weiter

Foto: 55Laney69, CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/hansel5569/8046358897/in/photostream/

Webcomics, Schlüsselkopien und beweisbare Software

Breitband am 02.08.2014

Heimlich unter der Bettdecke mit der Taschenlampe Comics lesen – vorbei. Graphic Novels, Mangas und neu aufgelegte Comic-Klassiker boomen schon lange, doch ihre digitalen Geschwister stehen vor der Tür. Und sie wollen reingelassen werden: Webcomics machen sich auf, die Papiergeschichten abzulösen. Ralf Hutter hat den Internationalen Comic Salon in Erlangen besucht und berichtet vom Kampf » weiter

bunt michael pollak flickr cc-by https://www.flickr.com/photos/michaelpollak/6810301910

Connected Cars: Autonom und vernetzt

Welche Chancen und Risiken bergen die Autos der Zukunft?

Schon jetzt finden sich Autos dank ausgefeilter Sensorik schon immer besser alleine im Straßenverkehr zurecht. Bald sollen Autos selbstständig miteinander kommunizieren. Und es geht noch unabhängiger: Autonomes Fahren heißt die Idee, die Google mit vorantreibt. Kritiker warnen vor den Möglichkeiten für Hacker, solche Systeme zu manipulieren und vor den großen Datenmengen, die diese Autos sammeln. » weiter

« Ältere Einträge Neuere Einträge »