• 1. Dezember 2012 15:12
  • Netzkultur, Sendung vom 01.12.2012
  • » Kommentieren

Ein Passwort ist kein Hackerschutz

@Mat Hanons Epic Hack und warum das Passwort am Ende ist


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Wired-Autor Mat Honan wurde diesen Sommer Opfer eines wahren Alptraums des digitalen Zeitalters. Während er hilflos zusah, löschte ein Fremder aus der Ferne die Festplatte seines Apple-Laptops, seines iPhones und seines iPads. Er verlor Zugriff auf die E-Mails der letzten acht Jahre und auf sämtliche Fotos des ersten Lebensjahres seiner Tochter. Alles wegen seines kurzen und darum besonders attraktiven Twitter-handles: @mat.

Den Account hat Honan wieder unter Kontrolle – aber er sagt, das Zeitalter des Passworts zu Ende sei. Aber gibt es eine Alternative? Henrik Moltke berichtet über Honans Epic Hack, danach sprechen wir über die 25 beliebtesten (und schlechtesten) Passwörter des Jahres 2012

Bild: Deutsche Digitale Bibliothek / Deutsche Fotothek

Kommentieren