• 17. August 2012 18:08
  • Sendung vom 18.08.2012, Sendungsüberblick
  • 1 Kommentar

Echt virtuell!

Breitband am 18. August 2012 - live von der gamescom 2012


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Breitband sendet live von der gamescom 2012, einer der größten Messen für interaktive Spiele und Unterhaltung. Wir sprechen über Utopie und Wirklichkeit virtueller Realitäten und tauchen in die Hallen der Gamer ein.

Was macht Videospiele und virtuelle Welten „echt“, glaubhaft, real? Welche Geschichten erzählen Spiele, und mit welchen Techniken ziehen sie uns in ihren Bann? Wieso sind manche Games so besonders reizvoll und erfolgreich, und bei wem kommen sie am besten an? Darüber sprechen wir mit unseren Gästen.

Dazu spielen wir ballerfreie Netzmusik rund um die Gamescom.

An den Mikros: Vera Linß und Martin Risel.

 

Immersives Spiel
Markus Dichmann über die Möglichkeiten, im Spiel zu versinken

Schon lange Traum der Zocker-Gemeinde: Das immersive Spielen, bei dem man in das Spiel direkt eintaucht. Wie das geht, hat sich unser Reporter erklären lassen.

 

Das Design der Virtualität
Gespräch mit dem Gamedesign-Professor Thomas Bremer

Die Utopie der virtuellen Realität, das Versinken in digitalen Games und die Rolle verschiedener sinnlicher Ebenen wie Ton, Grafik und Hardware, das erklärt uns Spieleexperte Thomas Brenner, Professor für Gamedesign an der HTW Berlin.

 

Spiele als Kreativplattform
Gespräch mit Andreas Hedrich über das „Creative Gaming“

Mit dem „Creative Gaming“ folgen Spielerinnen und Spieler neuen Pfaden. Sie handeln außerhalb der eigentlichen „Mission“, zweckentfremden das Spiel oder schreiben es sogar um.

 

Aus allen Zocker-Epochen
Christian Grasse über die Sounds alter Games

Eine ganze Halle auf der Gamescom widmet sich dem Thema Retro-Gaming, also lauter Computerspielsachen die vor zwanzig, dreißig Jahren mal schön und modern waren. Dort ist es auch ganz schön lärmig, klingt aber wie eine Zeitreise in die Vergangenheit.

 

Retro-Gaming
Gespräch mit Journalist René Meyer

René Meyer archiviert Retro-Games im Haus der Computerspiele. Wir sprechen mit dem Journalist und Spielefan über die Frage, wie Computerspiele Kultur und Gesellschaft prägen – und wieso man sie aufbewahren sollte.

 

Mehr Links, Berichte, Fotos und Videos

Schnick, Schnack, Netz

Gamescom 2012 – ein Multimedia-Spezial des Deutschlandradio

 

 

Foto: Game Design auf der gamescom 2012, Vera Linß

Aus derselben Sendung

Kommentare

    […] http://breitband.dradio.de/echt-virtuell/ Filed under: News,Presseveröffentlichung — AndiH @ 19:00 Comments (0) […]

Kommentieren