• 2. Oktober 2010 11:10
  • Besprechung, Sendung vom 02.10.2010

Demokratie und Öffentlichkeit

Wissenschaftler und Netzaktivisten treffen sich in Berlin


> MP3-DOWNLOAD

Es gibt einige Themen in der Gesellschaft, zu denen die Öffentlichkeit eine andere Meinung hat, als die Politik oder die Wirtschaft. Bestes Beispiel hierfür ist der Bau des neuen Stuttgarter Hauptbahnhofs „Stuttgart 21“. Kaum ein Thema erregt die Gemüter in Stuttgart so sehr wie diese Baustelle.
Es ist eine doppelte Baustelle, die sowohl Erdarbeiten vorsieht als auch Arbeit an unserer Demokratie. So zumindest sehen das die Organisatoren der Konferenz „Öffentlichkeit und Demokratie“ in Berlin.
Bie diesem Thema wird deutlich, dass sich der öffentliche Meinungsbildungsprozess und der Willensbildungsprozess von Politik und Wirtschaft offenbar auseinander entwickeln. Aber woran liegt das? Wäre ein transparenterer Umgang mit Daten über die Stadt- und Regionsentwicklung ein Schlüssel zu mehr Akzeptanz politischer Projekte? Darum geht es im Gespräch mit dem Kommunikationswissenschaftler Stephan Weichert.