Sendungsüberblick

Foto: Valerie Hijonosa - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/valkyrieh116/2557773857/in/photolist-4U2g4g-kVUSH-6FzpHn-EwLztz-FkWiq8-8nG8eM-adbKCG-Fs3bUj-bvrkgA-kYEi1U-dAi7pp-62WDMu-Rk2Uy-6DWhDD-pMaxbz-8w4iW5-gGQ83-77MJCR-73RmYY-d8Rhqs-73NRnm-6NunDi-6DWhxK-5zL96E-4UWmpR-nKqMLQ-4Ksw9Z-bkpT7g-aNoZLi-6zKecu-GbkZM-8rYnET-8s2vHN-aNoZEi-7zXhSR-5yBvdj-4kS5iF-6Kt82Q-dtcnTg-dXhizx-gphGKx-atAqPP-73Mq1a-6D8zBt-eLrwi1-6TfzmX-fSfnDz-6Kt86j-5ZuauN-6z9zNk

Panamaische Leaks, falsche Videos und museale Viren

Die Themen der Sendung vom 09.04.2016

Es sind schwer fassbare Zahlen: 2,6 Terrabyte Daten, 11,5 Millionen Dokumente und 214.000 Briefkastenfirmen. Die Veröffentlichung der Panama Papers diese Woche ist das Thema der Stunde – sowohl in politischer, wirtschaftlicher, journalistischer als auch moralischer Hinsicht. In Medien und politischen Hinterzimmern weltweit werden die Inhalte der geleakten Dokumente diskutiert, und nicht zuletzt der journalistische Umgang » weiter

Unbenannt

Die Kunst des Interviews, virale Audios und kinetische Installationen

Die Themen der Sendung vom 02.04.2016

Wie „entzaubert“ man die AfD? Was hat die Partei – außer der Mobilisierung gegen Flüchtlinge – inhaltlich noch zu „bieten“? Erst, nachdem die AfD Mitte März Wahlerfolge gefeiert hat und ihr Parteiprogramm geleakt worden ist, begannen die Medien mit der tieferen Analyse des Phänomens AfD. Zuvor waren Journalisten an den populistischen Thesen der AfD-Politiker meist » weiter

https://www.flickr.com/photos/maxlfly/1834725880/in/photostream/

Mit den Augen der anderen

Die Themen der Sendung vom 19. März 2016

Ein Mensch schlüpft in den Körper eines anderen und sieht die Welt durch völlig neue Augen: Physisch ist das nicht möglich, aber Virtual Reality macht es uns leicht, die Perspektive zu wechseln und virtuelle Erlebnisse als reale wahrzunehmen. Wissenschaftler glauben, dass unsere Wahrnehmung und Gefühle auch nach dem Verlassen der virtuellen Welt noch von ihr » weiter

By Humanrobo - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18947366

Wem gehört die Zukunft?

Die Themen der Sendung vom 12. März 2016

Kriegsmaschinen, Altenpfleger, Tischtennisspieler und jetzt auch noch Verkäufer: Vor Robotern scheint es kein Entkommen mehr zu geben. Die Konversations-Roboter kommen!  Während wir uns in der letzten Sendung gefragt haben, wir wie mit humanoiden, quasi-intelligenten Robotern umgehen werden, besprechen wir diese Woche Algorithmen, die mit uns sprechen – auch Bots genannt. Ob die Interaktion mit einer Software in Zukunft eine » weiter

Shapes of tape

Hochzeiten, Liebe und Fahrradpolo

Die Netzmusik vom 05.03.2016

Rob Tranter und Joe Crook aus Shrewsbury, UK konnten sich als Portrayal bereits einige Meriten und Geheimtip-Empfehlungen der britischen Fachpresse erwerben, nachdem vor einem Jahr ihr Debüt-Album „To the Black Sea“ erschien. Das haben sie jetzt auch beim Free Music Archive und mit CC-BY-Lizenz untergebracht und wir spielen daraus das Stück „On Wire“. Great Thunder » weiter

Atlas

Menschelnder Roboter, Selbstkritik als Bumerang und der Netzwerker Gottfried Wilhelm Leibniz

Die Themen der Sendung vom 05.03.2106

Ein Roboter, der wie ein Mensch wirkt – das ist Atlas, das jüngste Kind der Firma Boston Dynamics, die autonome Laufroboter entwickelt und Ende 2013 von Google gekauft wurde. Atlas kann sich nicht nur kognitiv auf seine Umgebung einstellen. Auch seine Bewegungen erinnern an menschliches Verhalten: Er strauchelt, wankt, stolpert, fällt hin und steht selbstständig » weiter

Foto: davidd - CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/puuikibeach/3472992514/in/album-72157606175241847/

Spähende Pferde, soziale News und Freundeskrieger

Die Themen der Sendung vom 27.02.2016

„Ich habe doch nichts zu verbergen!“ Die (meist Schulter zuckend vorgetragende) Standardbegründung derer, die keine Angst oder Ahnung vor digitaler Überwachung haben, geht in eine neue Runde: Der sogenannte Bundestrojaner ist nach Bestätigung des Bundesinnenministeriums und des Bundeskriminalamts einsatzbereit. Die Spähsoftware kann auf Smartphones und Computern laufende Gespräche und Chats mitschneiden, noch bevor die Kommunikation » weiter

Mythologie und Regenbögen

Mythologische Ökonomie, Einhornjournalismus und digitale Staatsbürgerschaft

Was haben Star Wars, Star Trek und The Circle gemeinsam? Sie alle könnten die globale Ökonomie am Laufen halten. Diese These wird an diesem Wochenende vom tschechischen Ökonomen Tomáš Sedláček beim Bucerius Lab 2016 erörtert. Tatsächlich fragt Sedláček danach, welche philosophischen Modelle, auch die der Nerdkultur, am besten geeignet sind, um die Weltwirtschaft im digitalen Zeitalter zu betrachten. Zwar » weiter

https://theintercept.com/2016/01/28/hacked-images-from-israels-drone-fleet/From Israel’s Drone Fleet_Intercept

Drohnen, Datenrouten und Browser-Jeopardy

Drohnen sind längst Alltag in der Kriegsführung geworden. Fast jedes Militär besitzt Unmanned Aerial Vehicle (UAV), wie sie militärisch korrekt bezeichnet werden. Einige nutzen sie nur zur Aufklärung, viele Staaten als Kampfgerät. Auch Deutschland möchte Drohnen besitzen und hat gerade angekündigt Heron TP aus israelischer Herstellung zu mieten. Kurz nach dieser Aufrüstungs-Meldung veröffentlicht das Investigativ-Magazin » weiter

Foto: Takeshi Hososhima - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/htakashi/9754012931/in/album-72157629984953934/

Von menschlichen Fans und künstlichen Welten

Die Themen der Sendung vom 30.01.2016

Ohne Fans keine Stars Kreischende Mädchenmünder und drohende Ohnmacht – wer beim Stichwort „engagierte Fans“ ausschließlich Teenagerherzen brechen hört, dem sei wärmstens diese Breitband-Ausgabe empfohlen. Denn Begeisterung und Bewunderung für fiktionale und reale Stars, Serien, Filme, Computerspiele und Geschichten sind kein belächelter Schulschluss-Zeitvertreib, sondern fester Bestandteil der oft zitierten „Mitte der Gesellschaft“. Jüngstes Beispiel dafür » weiter

« Vorherige EinträgeNächste Einträge »