Sendungsüberblick

Bild: Garuna bor-bor - CC-BY-SA

Schlandnet-Träume, digitale Agenda, Googles Buchsuche und eine offene Gehirnschnittstelle

Breitband am 23.11.2013

Wahrscheinlich ist es Ihnen schon ins Auge gestochen: unsere Netzadresse hat sich verlängert. Mit “breitband.deutschlandradiokultur.de” segeln wir noch offensichtlicher unter der Flagge unseres frisch gerelaunchten Muttersenders. Terrestrisch zu empfangen sind wir fast überall in Deutschland. Das Internet lebt weltweit – es überspringt Staatengrenzen, als hätte es die nie gegeben. Ausgerechnet wegen des NSA-Überwachungsskandals könnte das » weiter

Foto: Dan Century - CC BY 2.0 - http://www.flickr.com/photos/dancentury/5196956227/in/photostream/lightbox/

Erbe gut, alles gut?

Sendungsüberblick vom 16.11.2013

Es ist ja nichts Neues: Die Geheimdienste wissen alles über uns. Alles? Nein! Mit wem wir telefonieren, wo wir uns bewegen, was wir einkaufen – das alles macht uns letztlich nicht aus. Und in uns rein, in unseren Körper, unsere DNA, können Geheimdienste schließlich noch nicht gucken. Der Journalist Richard Gutjahr hat jetzt auch diese » weiter

"Human Writes Performance Installation at UN Geneva" by US Mission Geneva

Reinschreiben, Beeinflussen, Mitmachen

Sendungsüberblick vom 26.10.2013

Die Mitmachvision ist einer der Schöpfungsmythen des World Wide Web. Einerseits kann, darf und soll jeder bei allem mitmachen, um das Ergebnis durch die Mithilfe zahlreicher Menschen zu verbessern. Andererseits werden so Medien und Techniken geboren, die auch den Nutzern eine Teilhabe ermöglichen, die vorher von bestimmten Informationen und Diskussionen ausgeschlossen war. Aber natürlich gibt es » weiter

cc by-nc-sa 2.0 flickr_Leonard John Matthews

Die Sache mit der Sprache

Sendungsüberblick vom 19.10.2013

Die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine ist ein großes Missverständnis. Das weiß jeder, der schon einmal versucht hat, einen Text von einer Software in eine andere Sprache übersetzen zu lassen. Oder verzweifelt ist an einer Spracherkennungssoftware wie Apples Siri. Nichtsdestotrotz: Was die Maschinen bereits können, ist ziemlich beeindruckend. Genau wie die Fortschritte, die in den » weiter

Ataxia13 von rocksss auf Flickr, CC-By

Das Internet als Zwangsjacke?

Die Breitband-Themen am 12. Oktober 2013

“Smarte neue Welt” – unter diesem Titel legt Evgeny Morozov seine Kritik an der “digitalen Zwangsjacke” und den Verheißungen des Internets dar. Wie solide sind seine Argumente? Vera Linß fordert Morozov zum Duell heraus. Die Huffington-Post startet in Deutschland, und damit flammt wieder die Diskussion darüber auf, ob es richtig ist, Blogger nur mit Aufmerksamkeit » weiter

Foto von mahaz auf Flickr, CC-BY http://www.flickr.com/photos/mahaz/7590096820/sizes/c/in/photostream/

Hypes in Serie

Die Breitband-Themen am 5. Oktober 2013

Millionen fiebern Woche für Woche mit – andere geben sich mit Freunden, Chips und allen Folgen hintereinander die Kante: TV-Serien aus den USA lösen regelmäßig einen Hype aus. Was haben Breaking Bad, Homeland oder House of Cards, was andere Serien nicht haben? Gerade mal 10 Millionen Leute verfolgten Breaking Bad im US-Fernsehen, die Serie hat » weiter

cc by-nc-nd flickr origami_potato

Von Hackermoral, neuen Versionen und Cybermobs

Sendungsüberblick vom 21.09.2013

Die Hacker sind ins Rampenlicht geraten. Und wurden von der misstrauisch beäugten Spezies, die unerlaubt auf fremde Rechner zugreift!, zu gefragten Sicherheitsexperten, die eben das können. Und noch viel mehr. Aber für welche Ziele und Zwecke sollten Hacker ihre Talente einsetzen?, fragt Dirk Engling, Sprecher des Chaos Computer Clubs. Während Verschlüsseln, Zerlegen, Enttarnen und Beraten » weiter

Foto: Joachim S. Müller, CC-By-SA, Flickr

Privatsphäre nach Snowden

Die Themen am 14. September 2013

Selbst SSL-Verschlüsselung ist vor der NSA nicht sicher. Wann lohnt Verschlüsselung noch? Das fragen wir Phil Zimmermann, den Erfinder der E-Mail-Verschlüsselungssoftware Pretty Good Privacy, kurz PGP. Außerdem berichten wir über die anstehende Welle von Privacy-Startups, die mehr Sicherheit versprechen. Anderswo wird uns Transparenz in Scheibchen verkauft. Eine “Salamitaktik”, so könnte man die Strategie des britischen » weiter

cc by Lisa Rienermann und Anna Lena Schiller

Das Internet Deiner Wahl

Sendungsüberblick vom 07.09.2013

Diese Woche gibt es ein Breitband für alle, denen zur Wahl das Netz am Herzen liegt. Denn wenn am 22. September an die Urnen gerufen wird, dann darf der mündige Wähler auch über die künftige Netzpolitik des Landes entscheiden. Spätestens seit die Piraten das politische Parkett geentert haben und die Spionageaffäre auch deutsche Bundesbürger betrifft, » weiter

cc by-nc-nd flickr David Zellaby

Von unheiligen Allianzen

Sendungsüberblick vom 31.08.2013

Mehr als 50 Milliarden Dollar schwer ist das Budget, über das die US-Geheimdienste verfügen dürfen, wie aus einem von Whistleblower Edward Snowden geleakten Paper hervor geht. Klar ist: Viele Millionen Dollar sind auch an die Privatwirtschaft geflossen, an Unternehmen, die für ihre Überwachungstätigkeit bezahlt werden, wie etwa der Internetkonzern Yahoo. Aber nicht nur in den » weiter

« Vorherige EinträgeNächste Einträge »