Sendungsüberblick

cat_skandal https://www.flickr.com/photos/tomitapio/5601194718/

Diese Sendung wird Ihr Leben verändern!

Die Themen der Sendung am 20.12.2014

Boulevard – damit verbindet man reißerische Überschriften, zugespitzte Polemik, wenig Tiefgang und hin und wieder nackte Brüste. Etwa eine Hand voll Boulevardzeitungen gibt es in Deutschland, hinzu kommen etliche Illustrierte und Fernsehsendungen, vornehmlich im Privat-TV. Den größten Anteil an Boulevard bietet aber das Internet. Es ist längst zur echten Konkurrenz für den traditionellen Journalismus geworden. » weiter

wonderlane star of bethlehem cc-by flickr https://www.flickr.com/photos/wonderlane/5208126799

Folgt den Sternen

Die Themen der Sendung am 13. Dezember 2014

Im Netz sind Sterne alles, nicht nur zur Weihnachtszeit. Denn auf dem digitalen Marktplatz zählt vor allem die Summe der Bewertungen, die Händler für ihre Produkte bekommen. Wir schauen hinter die Fassade des Systems: Stimmen die Bewertungen wirklich? Wie haben sie den Markt verändert und welche neuen psychologischen Mechanismen bringt das mit sich? Über den » weiter

Foto von Amnesty International UK - https://www.flickr.com/photos/amnestyuk/9424176826/in/photostream/ - CC BY 2.0

Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser?

Die Themen am 06.12.2014

In unserer Sendung vom 11. Oktober sprachen wir über den Kontrollverlust, der durch die Digitalisierung entstanden ist: Privatsphäre, Datenschutz, Urheberrecht oder Staatsgeheimnisse – all das scheint nicht mehr sicher zu sein, denn niemand hat mehr die Kontrolle über seine Daten. Spätestens seit dem NSA-Skandal ist aus dem Unbehagen ein tiefes Misstrauen geworden: Wem bzw. welcher » weiter

110804-N-BT887-129

Total versichert

Die Themen am 29. November 2014

“Ein Mensch, der nicht nach Gesundheit strebt, wird nicht krank, sondern ist es schon”: So beschreibt Juli Zeh in ihrem Roman Corpus Delicti die Zukunft der medizinischen Überwachung: Der Gesundheitszustand der Bürger wird staatlich kontrolliert und Krankheit zum Verbrechen. Schon jetzt lassen sich Versicherer einiges einfallen, um an Patientendaten zu kommen, berichtet Miriam Sandabad. Vor » weiter

Kevin Jaako Mirror fun https://www.flickr.com/photos/jaako/243375476

Die andere Seite der Objektivität

DIE BREITBAND-THEMEN AM 22. NOVEMBER 2014

Zu berichten über das, “was andere nicht sagen, was andere nicht zeigen”, hat sich das Magazin “Der fehlende Part” zum Gebot gemacht. Seit Anfang November strahlt der von der russischen Regierung finanzierte Sender RT Deutsch das Magazin aus. Der Titel der Sendung weist überdeutlich auf eine vermeintliche Lücke hin, die die westlichen Medien in ihrer » weiter

mikael altemark annalaptop cc-by-flickr https://www.flickr.com/photos/altemark/422630367/in/set-72157594388192485

Sicherheitslücken und Storytelling

Die Breitband-Themen am 15. November 2014

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik soll bei französischen Hackern Informationen über Sicherheitslücken eingekauft haben. Der Bundesnachrichtendienst plant laut Informationen des Spiegel, in den nächsten Jahren über viereinhalb Millionen Euro für Zero-Day-Exploits auszugeben. Der Markt der Sicherheitslücken scheint ziemlich profitabel, und aus Deutschland wird eifrig mitgemischt. Über den Handel mit digitalen Schwachstellen sprechen wir » weiter

Kristian Bjornard Joe's Robo ts https://www.flickr.com/photos/bjornmeansbear/2242031627

Invasion der Super-Roboter?

Die Breitband-Themen am 8. November 2014

Sie heißen BigDog, Cheetah oder Pepper: Einige dieser Roboter entlasten weltweit bereits den Menschen. Sie schleppen Lasten, rennen schneller als ein Kurzstreckenläufer oder helfen im Haushalt. Dabei ersetzen die Maschinen nicht nur Muskelkraft, sondern zunehmend auch Geistesstärke. Prognosen für die kommenden zehn Jahre sagen voraus, dass das menschliche Leben viel stärker von Algorithmen geprägt sein » weiter

Leonard Kleinrock mit dem Computer, von dem die erste Email verschickt wurde. Foto von Moritz Metz

Willkommen im Premium-Web?

Die Breitband-Themen am 1. November 2014

45 Jahre ist das Netz nun alt, wenn man Leonard Kleinrocks ersten Verbindungsversuch im Arpanet als Geburtstunde der vernetzten Welt begreift. Die Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace aus dem Jahr 1996, als sich das Netz so richtig ausbreitete, liest sich heute wie die Stelle eines Science-Fiction-Romans. Auszug: “Wir erschaffen eine Welt, die alle betreten können ohne Bevorzugung » weiter

Heyerdahl_adam_og_eva auf Wikimedia Commons, Public Domain http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Heyerdahl_adam_og_eva.jpg#mediaviewer/File:Heyerdahl_adam_og_eva.jpg

Nackt im Wald

Ein Jahr nach #merkelhandy: Die Folgen der Überwachung

Vor einem Jahr enthüllte der Spiegel, dass die NSA Angela Merkels Telefon abgehört hat. Für uns ist das Anlass, die letzten 12 Monate globaler Überwachung durch die NSA und BND Revue passieren zu lassen, und zu fragen, wie uns dieses Wissen verändert und warum die Bundesregierung so wenig zum Schutz unserer Grundrechte unternimmt.   Philip » weiter

Foto: Mr Thinktank - CC BY 2-0 - https://www.flickr.com/photos/tahini/5810915356

Virtuelle Polizei, Demokratie und Internettiere

Die Breitband-Themen am 18.10.2014

Es ist inzwischen ein symbiosenhafter und bekannter Prozess: Apple stellte am vergangenen Donnerstag einen neuen Button auf dem ebenfalls neuen iPad vor, im Stream verfolgt von Millionen Zuschauern überall. Und aller Unkenrufe zum Trotz wird höchstwahrscheinlich auch dieses Produkt in den Stores weltweit wieder zum Kassenschlager werden. Kaum jemand würde also angesichts dieser materiell gesättigten, » weiter

« Vorherige Einträge