Sendungsüberblick

Frederic BISSON-fiber optique-flickr-cc by https://www.flickr.com/photos/zigazou76/7177812363

Digitale Agenda und brutale Propaganda

Die Themen der Sendung am 23. August 2014

Breitband – der Name unserer Sendung steht für schnelles Internet. Doch was schnelles Netz wirklich ist, hängt von der Perspektive ab. Vor zehn Jahren waren es einige hundert Kilobit pro Sekunde, dann war es ein Megabit, dann 50 – soviel sollten es in Deutschland eigentlich dieses Jahr sein, überall. In Asien surft man bereits mit » weiter

Immersive Journalism

Virtueller Körpertausch, Do-it-yourself-Handys und digitale Beichtstühle

Breitband am 09.08.2104

Das Internet eröffnet neue Erlebniswelten. Wir können Wissen übers Netz saugen und verstehen, wie Dinge funktionieren. Nur Gefühle widersetzen sich dem digitalen Transport. Wir können nicht im Körper eines anderen sein und erleben, was der andere fühlt. Bislang. Denn Künstler, Entwickler und Wissenschaftler versuchen schon seit Längerem, Empathie übers Netz zu transportieren. Unser Autor Matthias » weiter

Foto: 55Laney69, CC BY 2.0 - https://www.flickr.com/photos/hansel5569/8046358897/in/photostream/

Webcomics, Schlüsselkopien und beweisbare Software

Breitband am 02.08.2014

Heimlich unter der Bettdecke mit der Taschenlampe Comics lesen – vorbei. Graphic Novels, Mangas und neu aufgelegte Comic-Klassiker boomen schon lange, doch ihre digitalen Geschwister stehen vor der Tür. Und sie wollen reingelassen werden: Webcomics machen sich auf, die Papiergeschichten abzulösen. Ralf Hutter hat den Internationalen Comic Salon in Erlangen besucht und berichtet vom Kampf » weiter

DeLorean at Google CC-BY Robbie Shade auf Flickr https://www.flickr.com/photos/rjshade/9848053743

Vernetztes Fahren und furchtbares Infotainment

Die Themen der Sendung am 26. Juli 2014

Musik vom Smartphone tönt aus den Boxen, die Navi-App läuft im Radio-Display, der Bordcomputer liest Mails vor: Das Internet ist im Auto angekommen. Doch Autoindustrie und Internetwirtschaft wollen bei der Vernetzung des PKWs noch viel weiter gehen. Im “Connected Car” liegt ein riesiger Markt für die Zukunft. Google und Apple kämpfen um die Kooperation mit » weiter

some-romans-glyptoteket-museum-copenhagen-cc-by-seier+seier-on-flickr https://www.flickr.com/photos/seier/4018865533/in/photostream/

Glaubt nichts, was ihr nicht selbst gehackt habt

Breitband am 19. Juli 2014

Cognitive Hacking ist der Versuch, das Verhalten von Usern zu beeinflussen, indem ihre Wahrnehmung von der Realität manipuliert wird. Und genau das tut der britische GCHQ offensichtlich, indem er am Netz herumschraubt. Der Nachrichtendienst hat Tools entwickelt, mit denen er Inhalte im Internet beeinflussen kann – etwa die Aufrufe einer Website künstlich erhöhen, beliebige E-Mail-Adressen » weiter

Foto: Wrote - CC BY 2-0 - https://www.flickr.com/photos/wrote/2276959338/in/photolist-5BNxH1-9G3jme-nG7te-53AAXk-6dQCDo-6gV2i5-4sJJiv-4ma8cN-4kGQuA-zNoXy-9Cv7Wa-5RJh3M-aiKwzp-4td1FC-357o9e-zHbWe-5S9dJP-Es84s-bedsC4-np8DE-2Dvfxp-4oAHGT-sfMKL-3cjHfn-49rFd4-aGUxjX-pybGg-6WxqUn-d4Tdtf-aDY7h2-6pyFyA-4p7Rfz-4FNBNN-c1KKco-kDZhr2-eURWu-5gZ6dB-29oqm6-5zLSQE-fbKf6z-fyaM96-6jToL6-4eu8Kn-5QS26T-NWh2Y-3j1Gdw-5XQiMy-3sodRj-2W7aNK-dZoZKf

Ethikdebatte, Kooperation und Hacken

Breitband am 05.07.2014

If you’re happy and you know it – share it! Das Zurschaustellen der eigenen momentanen Befindlichkeit ist inzwischen das virtuelle Händeklatschen, sei es auf Twitter, Instagram oder einem anderen sozialen Netzwerk. Aus diesen hat sich nun Facebook besonders herausgetan: Der Social Media-Gigant hat für eine Studie über die Gefühle seiner Nutzer vor zwei Jahren eine » weiter

binary kite - syntopia - cc-by - flickr https://www.flickr.com/photos/syntopia/2058406738/

Monopole, Leaks und Talks

Die Themen der Sendung am 28. Juni 2014

Google hat ein neofeudalistisches Monopol errichtet, auf Kosten, aber auch mithilfe der deutschen Verlage: So sieht es der Geschäftsführer der Handelsblatt-Verlagsgruppe Gabor Steingart in einem Artikel, der diese Woche in der FAZ erschien. Steingart kritisiert, dass der Suchmaschinenriese die Texte der Verlage kostenlos nutzen würde und damit gewaltige Umsätze erziele. Doch die deutschen Verlage seien » weiter

Foto: Johan Oomen - CC BY-SA 2.0 - https://www.flickr.com/photos/ateam/4240177687

BND-Leaks, Patentrechte und vulkanische Grüße

Breitband am 21.06.2014

Gerade haben sich die ersten Enthüllungen Edward Snowdens über die weltweite Überwachung internationaler Geheimdienste gejährt, da trifft der Schneeballeffekt der Abhörungs-Leaks mitten ins deutsche Sicherheitsherz: Offensichtlich spielt der Bundesnachrichtendienst ebenfalls eine bedeutende Rolle in den Aktivitäten der NSA, und das schon seit Jahren. Der deutsche Geheimdienst kooperiert demnach mit dem amerikanischen – doch inwiefern ist der » weiter

alexandre dulaunoy-cc-by-sa https://www.flickr.com/photos/adulau/10025055153

Überwachung, Forensik und ein Ausflug ins Geheime

Die Breitband-Themen am 7. Juni 2014

Vor gut einem Jahr setzte der Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden eine Kette von Enthüllungen in Gang, die bis heute nicht abgebrochen ist. Geheimdienste, so wissen wir heute, haben Zugang zu fast allem, was online passiert. Doch was machen wir mit diesem Wissen? Hat sich durch Snowdens Enthüllungen eigentlich irgendetwas verändert? Das fragen wir in dieser Sendung » weiter

#yesallwomen

#yesallwomen, Amazon am Pranger und spielerisches Hacken

Breitband am 31.05.2104

Vor einer Woche in Santa Barbara, Kalifornien: Ein 22-jähriger Student ersticht seine beiden Mitbewohner, anschließend fährt er zu einem studentischen Verbindungshaus und schießt um sich. Bei einer Verfolgungsjagd durch die Polizei gibt es weitere Tote, insgesamt sechs Menschen sterben an diesem Tag durch Elliot Rodger. Der Grund für seinen Amoklauf: Hass gegen Frauen, wie aus » weiter

« Vorherige Einträge