• 1. Februar 2013 14:02
  • Sendung vom 02.02.2013, Sendungsüberblick
  • 2 Kommentare

Zurück in die Zukunft

Breitband auf der Transmediale 2013


Popup | MP3-Download | Player einbinden

Pluto galt mal als neunter Planet unseres Sonnensystems. Doch vor sechseinhalb Jahren entschied sich die Internationale Astronomische Union, Pluto wieder aus dem Sonnensystem zu werfen. Weil Pluto nämlich gar kein ordentlicher Planet ist.

Der kleine Zwergplanet steht als Metapher für Wandel und Paradigmenwechsel, Inklusion und Exklusion. Anlass für das Medienfestival transmediale zurück in der Zeit zu reisen, ins “Back When Pluto Was A Planet” oder auch kürzer “BWPWAP”.

Gleich im Foyer des Haus der Kulturen der Welt in Berlin empfängt die Besucher eine mediale Zeitreise: Ein Rohrpost-System aus gelben Schläuchen windet sich durch das ganze Gebäude. Was es mit dem mysteriösen pneumatischen Octo P7C-1 auf sich hat, erkundet für uns Moritz Metz und probiert das “Misskommunikationssystem” mit dem Telekommunisten Baruch Gottlieb auch gleich aus.

Mediale Netzwerke von außen betrachten ist ja eine Sache, wie sie sich dann von innen anfühlen, die andere. Aus Sicht der Rohrpost sieht die Octobahnfahrt aus wie eine gelbe Wasserrutsche. Und klingt nach Autorennen: Huiii-wüüüüü! Moritz Metz hat den Rekorder durch die Röhre geschickt:

DOWNLOAD MP3 (1:52 | MB)

Über alte und neue Medien jenseits des Retrotrends sprechen wir mit dem transmediale-Festival-Manager und Künstler Markus Huber.

Als Satellit der transmediale präsentiert die c-base nerdiges Theater: “When Sysadmins Ruled the Earth” wird nach einer Erzählung von Cory Doctorow aufgeführt. Unser Kollege Marcus Richter hat sich das angeschaut.

WSARTW-cbase-foto-marcus-richter

Von der c-Base geht es ins Künstlerhaus Bethanien in Kreuzberg. Dort läuft die Ausstellung “In that weird age”. Wir sprechen mit Oliver Baurhenn, dem künstlerischen Direktor der Club Transmediale – von der wir natürlich auch Musik spielen.

Merkwürdige Töne macht auf der transmediale auch ReFunct, eine Multimedia-Installation aus alten, umfunktionierten Abspiel- und Empfangsmedien. Hier eine kleine Hörprobe:

An den Mikros sind Christian Grasse und Christine Watty.

Foto: rohrpost_glitch/Christian Grasse

Aus derselben Sendung

Kommentare

Kommentieren