• 9. September 2011 14:09
  • Sendung vom 10.09.2011, Sendungsüberblick

Überwachungswaffen, Zertifikatsdiebstahl, Wired und Twittamentary

Breitband am 10.09.2011


> MP3-DOWNLOAD

Sicherheit und Überwachung sind diesen Samstag nicht nur Thema der alljährlichen Freiheit-statt-Angst-Demonstration in Berlin. In Breitband beschäftigen wir uns diesmal mit zwei internationalen und verzwickten Sicherheits-Fällen:

Jillian York von der Electronic Frontier Foundation berichtet (wie bereits bei den Kollegen von ZEIT online) vom Einsatz westlicher Sicherheitstechnologie in totalitären Systemen – denn in der EU hergestellte Internet-Überwachungssysteme, GPS-Jammer oder Handy-Störmasten unterstehen zwar nicht den strengen Export-Kontrollen wie die Rüstungsindustrie, lassen sich aber dennoch indirekt als Waffen benutzen. Der ehemalige EU-Großkunde Gadaffi lässt grüßen.

Auch Internet-Sicherheitszertifikate können Waffen sein – zum Beispiel die unlängst gestohlenen Sicherheitszertifikate der niederländischen DigiNotar und anderen Zertifizierungsstellen. Warum Zertifikate in den falschen Händen sehr gefährlich sind, und wie es damit weitergehen könnte, erklärt Ben Schwan in einem Beitrag.

Nach den Medien und Meinungen (Themen: Friedrich&Facebook, Freiheit statt Angst, Apple vs Samsung) mit Moritz Metz rezensiert Christine Watty die erste deutsche Ausgabe des Wired-Magazins, das seit Donnerstag in den Kiosken auf sein geekiges Publikum wartet. Und zum Schluss stellt Sonja Bettel den Dokumentarfilm „Twittamentary“ vor, in dem Twitter nicht nur der Dreh- und Angelpunkt ist, sondern der auch nur mit Hilfe vieler Nutzer des sozialen Netzwerks zustande kam.

In der Netzmusik sprechen wir außerdem über die bevorstehende EU Richtlinie zur Verlängerung der gesetzlichen Schutzfristen von Tonaufnahmen, von der vor allem Majorlabels profitieren, während der Nutzen für Musiker und Musikkonsumenten eher fragwürdig ist. Die Musik in der Sendung stammt von dem kürzlich gegründeten Netlabel Angel Dust Records, deren Veröffentlichungen vor allem die Liebhaber basslastiger Tracks begeistern dürften.

All das und mehr am Samstag ab 14:05 – durch die Sendung führen Vera Linß und Volker Tripp.

Bild: swelt.com@flickrCC-BY-SA